HÄNDE

Preise Schon für € 180,-
Behandlungsdauer 30 - 45 Minuten
Kontrolle Nach 2 - 4 Wochen
Wirkung 9 - 12 Monate

BEHANDLUNG DER HÄNDE MIT FILLERN AUF EINEN BLICK!

  • Wenn Sie unter ‘dünnhäutigen’ und ausgetrockneten Händen leiden, ist die Behandlung mit Fillern sehr effektiv
  • Die Behandlung ist nahezu schmerzlos und dauert rund 30 Minuten
  • Die Wirkung von Fillern ist sofort sichtbar und Sie sind in der Regel gleich wieder gesellschaftsfähig. Sie sollten aber die weiter unten unter Punkt 4 – was passiert nach der Behandlung? – erwähnten Punkte beachten
  • Hier können Sie Vorher- und Nachher-Fotos sehen
  • Der Fixpreis für die Behandlung der Hände ist 180 €  pro 1,0 ml Hyaluronsäure (in der Regel wird mehr als 1 ml verwendet) / 349 € (1,5 ml Radiesse) / 599 €. (3,0 ml Radiesse)

WARUM MACHT EINE BEHANDLUNG DER HÄNDE MIT FILLERN SINN?

Unsere Hände sind täglich sehr vielen Umwelteinflüssen ausgesetzt. Nicht nur Kälte, Wärme und UV-Strahlung haben großen Einfluss auf den Alterungsprozess unserer Hände, sondern auch unsere täglichen Aktivitäten. Mit zunehmendem Alter wird das Fettgewebe unserer Hände dünner und es bilden sich unschöne Altersflecken. Bei Frauen kommt noch hinzu, dass in den Wechseljahren der Östrogenspiegel sinkt, was dazu führt, dass die Haut an den Händen noch dünner wird und zusätzlich austrocknet. Das Resultat: Ihre Hände sehen alt und abgearbeitet aus, da sich durch diese Faktoren zwischen den Handknochen unschöne tiefe Senken und Furchen bilden. Bei vielen Menschen sehen die Hände oft viel älter aus als das Gesicht. Deshalb raten Experten oft auch, dass Alter eines Menschen anhand seiner Hände und nicht anhand des Gesichtes abzuschätzen. Als Gegenmittel setzen wir hier auf eine Handverjüngung mittels Kollagen-Injektionen mit dem Produkt Radiesse. Durch diese Behandlung bekommen Sie wieder jugendlich schöne, volle und gepflegte Handrücken.

WIE VERLÄUFT EINE BEHANDLUNG DER HÄNDE MIT FILLERN?

Bei der Anti-Aging-Behandlung der Hände wird ein Kollagen-Filler in die betreffenden Bereiche des Handrückens injiziert. Hierdurch wird das Gewebe unterpolstert und die Haut wird wieder straffer, elastischer und frischer. Furchen und Unebenheiten, welche durch das Alter entstanden sind, werden aufgefüllt und die Hände werden wieder glatt und jugendlich. Der Effekt ist in der Regel sofort sichtbar. Es kann in den ersten Tagen zu Schwellungen kommen, was dazu führen kann, dass das Endresultat erst später sichtbar wird. Das Ergebnis hält durchschnittlich 9 – 12 Monate an. Danach nimmt der Effekt langsam ab und die Substanz wird vom Körper abgebaut. Die Dauer des Resultats ist stark von individuellen Faktoren abhängig. Die Behandlung kann wiederholt werden und die Behandlungsdauer beträgt rund 30 Minuten.

WAS PASSIERT NACH EINER BEHANDLUNG DER HÄNDE MIT FILLERN?

Nach der Behandlung können sie direkt wieder Ihren gewohnten Tätigkeiten nachgehen. Obwohl wir mit den kleinstmöglichen Nadeln arbeiten, können durch die Injektionen kleine Schwellungen oder kleine Blutergüsse auftreten. Diese bilden sich in der Regel nach wenigen Tagen zurück. Wir empfehlen bis 24 Stunden nach der Behandlung Sport, Sauna- oder Solariumbesuche zu meiden. Gerne können Sie nach der Behandlung einen kostenlosen Kontrolltermin vereinbaren, um das Ergebnis gemeinsam zu evaluieren. Dieser Termin sollte innerhalb von 2 bis 4 Wochen nach der Behandlung stattfinden.

WIEVIEL KOSTET EINE BEHANDLUNG DER HÄNDE MIT FILLERN?

180 €  pro 1,0 ml Hyaluronsäure (in der Regel wird deutlich mehr als 1 ml verwendet)* / 349 € (1,5 ml Radiesse)* / 599 €. (3,0 ml Radiesse)*. Die detaillierte Preisliste finden Sie hier.

*Der Preis ist abhängig von der benötigen Menge des Hyaluron- oder Kollagen-Fillers zur Erreichung eines optimalen Resultats; die genauen Kosten wird Ihnen unser Facharzt im Rahmen des unverbindlichen Beratungsgespräches nennen können

 

SIND SIE INTERESSIERT AN EINER BEHANDLUNG DER HÄNDE MIT FILLERN?

Buchen Sie hier Ihren Termin!