BESCHWERDEN

Wir hoffen Ihren Wünschen mit unseren Dienstleistungen gerecht zu werden. Qualität, Vertrauen und ein gutes Verhältnis zwischen den Patienten und Ärzten sind dabei unser grösstes Anliegen. Alle Behandlungen werden mit äussester Sorgfalt und gemäss Ihren Bedürfnissen durchgeführt. Ihre Zufriedenheit mit unserer Arbeit hat oberste Priorität. Sollte es vorkommen, dass Sie mit der Behandlung nicht zufrieden sind, ist es uns sehr wichtig, dass Sie uns dies mitteilen. So geben Sie uns und Ihnen damit die Möglichkeit, gemeinsam eine Lösung zu finden

IHR VORGEHEN, FALLS SIE MIT EINER BEHANDLUNG NICHT ZUFRIEDEN SIND

Es besteht die Möglichkeit bei dem Arzt, der Ihre Behandlung durchgeführt hat, nach 2 bis 4 Wochen einen kostenlosen Kontrolltermin zu vereinbaren. Bei der Suche nach einer Lösung gilt es zu beachten, dass unsere Ärzte zu einer Nachkontrolle verpflichtet sind, falls Sie dies wünschen. Allerdings besteht natürlich auch das Recht, sich nach einer objektiven Betrachtung des Ergebnisses gegen eine kostenlose Nachbehandlung zu entscheiden.

SCHRITT 1: ANLIEGEN SCHRIFTLICH ODER MÜNDLICH ANBRINGEN

Nehmen Sie bitte direkt Kontakt mit uns auf. Eine Beschwerde/Anfrage kann sowohl telefonisch als auch per E-Mail erfolgen. Die frühzeitige Benachrichtigung gibt uns die Möglichkeit gemeinsam eine rasche Lösung zu finden.

SCHRITT 2: BESCHWERDEKOORDINATION

Sollten Sie mit dem Arzt bzw. der Ärztin, welche(r) die Beschwerde betrifft, keine Lösung finden, dann haben Sie die Möglichkeit, Ihre Beschwerde schriftlich bei unserer Rezeption einzureichen. Die Mitarbeiterin an der Rezeption wird Ihre Beschwerde an den Beschwerdekoordinator weiterleiten. Falls notwendig wird dieser zwischen Arzt und Patient vermitteln und dabei helfen, nach einer passenden Lösung zu suchen, die für beide Parteien akzeptabel ist. Für Ihre schriftliche Beschwerde benutzen Sie das Beschwerdeformular. Dadurch wird gewährleistet, dass Ihre Beschwerde effizient und lösungsorientiert bearbeitet werden kann.

SCHRITT 3: BESCHWERDEFÜHRER

Wenn Sie die Kommunikation mit unserem Beschwerdekoordinator nicht zufriedenstellt, können Sie Ihre Beschwerde stattdessen an einen unabhängigen Beschwerdefunktionär weiterleiten. Dieser kann Ihnen beim Formulieren der Beschwerde helfen. Ausserdem kann er Sie auch über die weiteren Schritte und den Ablauf des Verfahrens informieren. Mit Ihrer Zustimmung kann er Ihre Patientenakte einsehen und mit den betreffenden Mitarbeitern von Faceland sprechen.

VORGEHEN, FALLS SIE IHRE PATIENTENAKTE WÜNSCHEN

Wünschen Sie eine Kopie Ihrer Patientenakte, können Sie diese bei uns anfordern. Senden Sie dazu bitte eine E-Mail an: kontakt@faceland-beauty.de. Es ist erforderlich, die Kopie persönlich abzuholen. Bei der Abholung müssen sie sich ausweisen können. Dazu muss ein Termin vereinbart werden.Unsere Mitarbeiter werden Sie diesbezüglich gerne beraten.